Hauptinhalt

Pickelmale:
Das hilft gegen die dunklen Flecken


Pickelmale können bei unreiner Haut entstehen. Sie bleiben manchmal für längere oder auch für kürzere Zeit sichtbar und werden von vielen Personen als weniger schön empfunden. Mit einem deckenden Make-up lässt Du diese kleinen Stellen einfach verschwinden und zauberst Dir im Nu einen ebenmäßigen und glatten Teint.

Pickelmale mildern – so geht‘s

Pickelmale entstehen gelegentlich, wenn sich ein Pickel entzündet hat und nur sehr langsam abheilt. Normalerweise verschwinden sie nach einiger Zeit von selbst, allerdings können sie die Ebenmäßigkeit Deines Teints stören. Als eine einfache und wirksame Maßnahme kannst Du diese Stellen mit einem zu Deinem Hauttyp passenden Make-up abdecken. Wähle dazu Kosmetikprodukte, die Deine Haut gleichzeitig pflegen und ihre Regeneration anregen, damit die Pickelmale langfristig gemildert werden. Mit der richtigen Pflege gegen unreine Haut kannst Du der Bildung von Pickelmalen vorbeugen. 


Was sind Pickelmale überhaupt?

Als Pickelmale werden postinflammatorische Hyperpigmentierungen (kurz PIH) bezeichnet, die sich nach Verletzungen der Haut oder Entzündungsreaktionen bilden können. Bei Akne können sich einzelne Pickel entzünden und nur langsam abheilen. Diese Flecken auf der Haut haben meist eine rötliche bis braune Farbe und heben sich dadurch von der umgebenden Haut ab. Sie behalten diese rötliche oder dunklere Farbe für längere Zeit und verblassen nur langsam wieder, auch wenn der Heilungsprozess an sich bereits abgeschlossen ist. Diese Flecken im Gesicht werden oft als störend empfunden, da sie optisch immer noch ein wenig wie Pickel und Unreinheiten aussehen.[1]



[1] Vgl. Das, Shinjita: Hyperpigmentierung, in: MSD Manual Profi-Ausgabe, 07.03.2022, https://www.msdmanuals.com/de-de/profi/erkrankungen-der-haut/pigmentierungsst%C3%B6rungen/hyperpigmentierung (abgerufen am 30.03.2022).

Verwechslungsgefahr: Pickelmale versus Aknenarben

Wie genau kannst Du nun Pickelmale und Aknenarben voneinander unterscheiden? Die Unterschiede sind sowohl zu sehen als auch zu fühlen. Wir verraten Dir, wann rote Flecken auf der Haut Pickelmale sein könnten und wann sich die roten Flecken im Gesicht als Aknenarben herausstellen.


Wie sehen Pickelmale aus?

Rote Flecken auf der Haut, welche für einige Zeit nach dem Abheilen der Unreinheiten bestehen bleiben, sind dann Pickelmale, wenn es sich nur um eine Hyperpigmentierung handelt. Diese Erscheinung lässt sich nicht ertasten und hat bis auf die Farbe die gleiche Oberfläche wie die umgebende Haut. Die Flecken können eine rötliche, aber auch bräunliche Farbe haben. Sie lassen sich leicht mit Pigmentflecken verwechseln, welche ähnlich aussehen. Der Unterschied ist die Ursache ihrer Entstehung – ein Pickelmal bildest sich nach einer Entzündung eines Mitessers oder Pickels. Ein Pigmentfleck kann auch spontan durch andere Ursachen wie UV-Licht, Medikamente oder Hormone entstehen.  


Schon gewusst?: Ein Pickelmal lässt sich einfacher mit Make-up abdecken als eine Aknenarbe, da die Haut an dieser Stelle nur anders gefärbt ist und ansonsten eine glatte Oberfläche hat. 

Wie sehen Aknenarben aus?

Bei einer Aknenarbe oder bei Pickelnarben entsteht durch Akne eine unregelmäßige Hautoberfläche, die manchmal aussieht, als wären Löcher in der Haut. Oft ist dann eine kleine Vertiefung mit einem aufgewölbten Rand zu sehen und auch zu fühlen. Auch eine gewölbte Oberfläche an dieser Stelle ist möglich. Um diese Stellen wieder zu glätten, muss man Aknenarben behandeln, was durch verschiedene kosmetische Verfahren möglich ist.[2] 


Wo können sich Pickelmale bilden?

Pickelmale können sich überall dort bilden, wo Unreinheiten der Haut auftreten. Die häufigsten Stellen dabei sind: 

  • Pickel im Gesicht 
  • Pickel am Dekolleté 
  • Pickel am Rücken 

[2]Vgl. Keri, Jonette: Acne vulgaris, in: MSD Manual Profi-Ausgabe, 07.03.2022, https://www.msdmanuals.com/de-de/profi/erkrankungen-der-haut/akne-und-verwandte-erkrankungen/acne-vulgaris?query=akne (abgerufen am 30.03.2022).

WICHTIG: Pickel nicht ausdrücken! Wenn Du Pickel und Mitesser entfernen möchtest, ist es auf keinen Fall ratsam, diese einfach auszudrücken. Dabei könntest Du die ganze Sache verschlimmern und Bakterien in tiefer gelegene Hautschichten transportieren. Eine professionelle Behandlung in einem Kosmetikstudio ist eher geeignet, wenn Du neben der richtigen Gesichtspflege noch etwas gegen Pickel tun willst.

Wie kannst Du dem Entstehen von Pickelmalen vorbeugen?

Wenn Du Pickelmale loswerden möchtest, kann das ein langwieriger Prozess sein. Rote Pickelmale lassen sich zwar gut mit Make-up abdecken, verschwinden jedoch oft erst nach mehreren Monaten. Besser ist es, Deine Haut sorgfältig zu pflegen, um den Flecken vorzubeugen.

Dr. Tiffany Libby, Dermatologin IT Cosmetics Entwicklungsteam: 


„Wenn Du die Sonne sehen kannst, kann sie Dich auch sehen. Deshalb ist es wichtig, jeden Tag einen hohen Sonnenschutz zu tragen.“

Wie kannst Du bereits bestehende Pickelmale behandeln?

Wer Pickelmale entfernen möchte, kann dies entweder mit geeigneten Pflegeprodukten, welche die Haut gezielt aufhellen, erreichen oder eine kosmetische Behandlung in Anspruch nehmen. Wir verraten Dir, welche gängigen Methoden zum Pickelnarben entfernen und Aufhellen von Pickelmalen es gibt.


Serum gegen Pickelmale

Wende ein regenerierendes und Deine Haut stärkendes Serum an, um Deine Hautstruktur zu verbessern und der Bildung von Unreinheiten vorzubeugen. Ein Glycolsäure-Serum kann darüber hinaus Deine Poren verfeinern. Es hat eine aufhellende Wirkung, welche die Hyperpigmentierungen der Pickelmale nach und nach mildert. Glycolsäure beschleunigt die Regeneration Deiner Haut, wodurch sich die Ansammlung von dunklen Pigmenten schneller abbaut.


Pickelmale mit Creme mildern

Um Pickelmale mit einer Creme zu behandeln, wendest Du eine aufhellende oder weichzeichnende Formulierung an, welche sich ebenfalls für die Behandlung von Pigmentflecken eignet. Denn: Beide Erscheinungen resultieren aus einer verstärkten Ansammlung von dunkleren Hautpigmenten und lassen sich daher mit gleichen Mitteln mäßigen. Eine Retinol-Creme kann Dir dabei helfen, die dunklen Flecken zu mildern und die Haut zu regenerieren. Eventuell eignet sich eine Aknenarben-Creme als Creme gegen Pickelmale – hier solltest Du aber immer mit Deinem Dermatologen Rücksprache halten. Auch Cremes, welche den Teint verfeinern, können Pickelmale mildern.

Beauty-Tipp

Niacinamid ist ein echter Beauty-Booster, wenn es darum geht Pigmentflecken zu mildern. Die Formel des Bye Bye Dark Spots Serums ist deswegen mit 4% Niacinamid und 1% Vitamin C Derivat angereichert. Es eignet sich ideal für Deine Anti-Pigmentflecken-Routine.

Welche Wirkstoffe können Pickelmale mildern?

Bei der Anwendung von Hautpflegeprodukten gibt es verschiedene Wirkstoffe, welche Pickelmale sichtbar mildern. Sie können die Pickelmale aufhellen, indem die Regeneration der Haut beschleunigt und der Abbau der dunklen oder rötlichen Pigmentierung gefördert wird. Viele dieser Wirkstoffe zum Pickelmale behandeln eignen sich außerdem zum Narben aufhellen, wenn Du unter Aknenarben leiden solltest.

Schummeln ist erlaubt: Wie lassen sich Pickelmale wegschminken?

Du hast nicht so viel Geduld oder möchtest Deinen Teint einfach schnell perfektionieren? Dann erfahre jetzt, was als bestes Make-up gegen Pickelmale zu empfehlen ist. Ein gutes Make-up pflegt darüber hinaus Deine Haut, macht sie weich und geschmeidig und stärkt ihre natürliche Hautschutzbarriere. Die Make-up-Serien von IT Cosmetics bieten Dir eine ausgezeichnete Auswahl an Shades, die perfekt zu Deinem individuellen Hautton passen. So ist es für Dich einfach, ein gut deckendes Make-up zu finden, welches Deine natürliche Schönheit unterstreicht, ohne maskenhaft zu wirken.


CC-Cream gegen Pickelmale

Die IT Cosmetics CC+ Creme deckt unterschiedliche pigmentierte Hautpartien und Pickelmale einfach ab und schützt darüber hinaus Deine Haut mit LSF 50 UVB für einen makellosen Teint. Ihre wissenschaftlich getestete Formulierung versorgt Deine Haut mit reichlich Feuchtigkeit. Deine Hautstruktur wird geglättet und Poren werden verfeinert. Außerdem sorgt das in dieser innovativen CC Creme von IT Cosmetics enthaltene Anti-Aging Serum aus hydrolysiertem Kollagen, Peptiden, Niacin, Hyaluronsäure und den Vitaminen A, B, C und E für eine Milderung von Falten und verleiht Dir einen strahlenden und makellos erscheinenden Teint.


Pickelmale abdecken mit Foundation

Eine hochdeckende Foundation perfektioniert Deine Haut optisch und lässt sich in mehreren Schichten aufbauen, um den gewünschten Effekt präzise zu erzielen. Nutze dafür beispielsweise die Foundation Your Skin But Better Foundation + Skincare von IT Cosmetics mit ihrer pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Formulierung. Poren und Unregelmäßigkeiten wie Pickelmale oder Pigmentflecken werden kaschiert, was Dein Gesicht jugendlicher und strahlender erscheinen lässt. Pflegende Inhaltsstoffe wie Hyaluron, Aloe Vera-Extrakt, die Vitamine E und B5, sowie Hepes pflegen Deine Haut und stärken ihre natürliche Fähigkeit zu Regeneration und Schutz gegenüber Umwelteinflüssen. Du bist Dir unsicher, welche Foundation-Farbe zu Deinem Hautton passt? Mit dem Shadefinder von IT Cosmetics findest Du im Nu den richtigen Farbton!


Gezielt kaschieren mit einem Concealer

Ein optimal abdeckender, weicht texturierter Concealer wie der Bye Bye Under Eye von IT Cosmetics bietet Dir eine langanhaltende Deckkraft. Die leichte Make-up-Textur setzt sich nicht in feinen Fältchen ab, was für eine gleichmäßige und natürliche Optik sorgt. Die sorgfältig kombinierte Formel mit hochwirksamen Pigmenten, Anti-Aging Peptiden, Vitaminen, hydrolysiertem Collagen, Hyaluronsäure und Antioxidantien mildert die Entstehung von Falten und anderen Anzeichen der Hautalterung. Der Concealer deckt Hautunreinheiten wie dunkle Ringe, Tränensäcke, Rötungen, Hyperpigmentierung und Pickelmale effektiv ab.


Puder für ein perfektes Finish

Für relativ blasse Pickelmale kann sich auch das Abdecken mit einem Puder eignen. Das Bye Bye Pores Finish Kompaktpuder mildert große Poren und Unreinheiten. Sein universeller, transparenter Farbton eignet sich für alle Hauttöne und verleiht Dir ein seidiges Finish. Du kannst loses Puder zum Mattieren verwenden oder direkt auf die Haut auftragen, um Deinen Teint zu verfeinern.

Pickelmale FAQ

Diese Produkte sind Deine perfekten Begleiter

Entdecke it. Liebe it. Vertraue it.


Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.