Hauptinhalt

Collagen -
Dein Schlüssel zur Jugend


Eine langanhaltend elastische, jugendliche Haut – wer wünscht sich das nicht? Auf der Suche nach der passenden Anti-Aging-Pflege, um diesem Ziel näherzukommen, stößt Du sicher immer wi eder auf Produkte mit Collagen.
Doch was genau ist Collagen eigentlich? Und welche Aufgaben erfüllt es im Körper und in der Haut?


Inhaltsverzeichnis



Was ist Collagen?

Collagen bzw. Kollagen ist abgeleitet von den griechischen Wörtern kolla (= Leim) sowie gennan (= erzeugen) und bedeutet damit so viel wie „Leimbildner“. Collagen ist ein körpereigenes, wasserunlösliches, faseriges Protein (Eiweiß) und zählt zu den sogenannten Skleroproteinen. Besonders am Aufbau von Bindegeweben (z.B. in der Haut) und von Knochen und Zähnen (Dentin) ist es beteiligt. Der Proteingehalt des menschlichen Körpers besteht bis zu 25 % aus Collagen.¹ Dabei kommt das Collagen in zahlreichen unterschiedlichen Varianten vor, abhängig davon, um welche Binde- und Stützgewebe es sich handelt.

Collagen – was ist das?
Collagen ist nicht irgendein Protein, sondern das wichtigste Stütz- und Strukturprotein des menschlichen Körpers. Etwa 60 % unseres Bindegewebes besteht aus Collagen.

Wie wirkt Collagen im Körper?

Collagen liegt in gebündelter, faseriger Form in der Haut vor. Die Faserbündel sind besonders zug- und reißfest. Sie befinden sich in der mittleren Hautschicht, in der sogenannten Dermis oder Lederhaut. Bemerkenswert ist die Eigenschaft von Collagen, das 15-fache seiner eigenen Masse an Wasser aufnehmen und speichern zu können.² Aufgrund dieser Eigenschaften spielt Collagen in der Kosmetikindustrie eine große Rolle. Collagen wird dabei vorrangig aus tierischem Material gewonnen.
Der Collagen-Aufbau erinnert an ein Seil: Jedes Collagenmolekül besteht aus drei kettenförmigen Proteinen (Glycin, Prolin und Hydroxypolin), die sich umeinanderwinden. Neben den Proteinen ist Wasser der Hauptinhaltsstoff von Collagen.

Aber wie wirkt Collagen auf Haut und Körper?
Im Körper wirkt Collagen ganz spezifisch, je nachdem, wo es beteiligt ist: Es macht Haut elastisch, Sehnen zugfest und Knorpel druckfest. In der sogenannten extrazellulären Matrix (Bereich zwischen den einzelnen Zellen eines Gewebes) wirkt Collagen wie eine Art Gerüst, das andere Stoffe stabilisiert. In der Haut teilt sich die Collagen-Wirkung aufgrund der zugrundeliegenden Eigenschaften in zwei wesentliche Bereiche auf: die Feuchtigkeitsversorgung und die Spannkraft.

Die Collagen-Typen

Biochemisch werden 28 verschiedene Collagen-Typen differenziert, die sich in ihrem Aufbau und ihrer Funktion voneinander unterscheiden.³ Die meisten Collagen-Typen sind faserbildend (Ausnahme: Collagen Typ 4). Die Typen 1 bis 5 werden als die wichtigsten erachtet, da sie im menschlichen Körper am häufigsten vorkommen und die wichtigsten Funktionen erfüllen.

Collagen-Typ I

Der Collagen Typ 1 kommt bei Säugetieren am häufigsten vor, und auch die menschliche Haut besteht überwiegend aus diesem Collagen-Typ. Neben der Haut kommt der Collagen Typ 1 in Sehnen, Knochen, Dentin (Zahnbein), Faszien, Gefäßen und inneren Organen vor. Hauptfunktion des Collagen Typ 1 ist die Stabilisierung der Knochen, der Aufbau von Muskulatur, die Gelenkheilung, die Regeneration von Knorpeln und die Verbesserung der Blutgefäße.

Collagen-Typ II

Knorpel und Glaskörper des Auges bestehen unter anderem aus dem Collagen Typ 2. Dort sorgt Collagen für Struktur, Festigkeit und Elastizität. Zudem ist der Collagen Typ 2 besonders wichtig für die Skelettentwicklung des Babys während der Schwangerschaft.

Collagen-Typ III

Der Collagen Typ 3 ist vor allem in der Haut, dem Uterus und den Blutgefäßen vorhanden. Er verleiht den Geweben und Gefäßen ihre Elastizität, hat aber auch eine stabilisierende Funktion. Auch die Gesundheit der Haut, also vor allem die Regeneration der Haut, scheint auf den Collagen Typ 2 zurückzuführen zu sein

Collagen Typ IV

In den Nieren-Glomeruli (Filterkörperchen), der Augenlinse und der Zellmembran von Haut- und Gefäßzellen kommt der Collagen Typ IV vor. Vor allem für die Stabilität und Elastizität der Blutgefäßwände und das Herz-Kreislauf-System insgesamt ist der Collagen Typ IV von Bedeutung. Dieser Collagen-Typ ist der einzige, der netzförmig ist.

Collagen Typ V

Collagen Typ 5 ist in der Haut, den Haaren, dem Plazentagewebe und der Zellmembran von Muskelzellen zu finden. Er kann unter anderem das Haarwachstum, die Sehfähigkeit und die Augengesundheit fördern.

Collagen und Anti-Aging

Ab zirka dem 30. Lebensjahr produziert der Körper immer weniger Collagen, und auch die Qualität in Form der wasserbindenden Eigenschaft nimmt ab. Eine Erschlaffung der Haut und die Bildung von Falten sind die Folge.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Kosmetikindustrie sich darauf konzentriert, den Mangel an Collagen mit Anti-Aging-Produkten auszugleichen. Pflegeprodukte mit Collagen werden gezielt gegen Falten eingesetzt und versprechen eine jüngere Haut mit weniger Falten.

Wie wirkt Collagen der Faltenenstehung entgegen?

Im Bereich Anti-Aging macht man sich die wasserbindende Eigenschaft von Collagen zu Nutze. Wird das Protein z.B. äußerlich durch regelmäßiges Auftragen einer Creme zugeführt, bildet es auf der Hornhaut einen wasserspeichernden Film.

Collagen kann dadurch feuchtigkeitsspendend wirken und die Haut vor dem Austrocknen bewahren. Das Ergebnis ist eine glattere, weichere Haut.

Neben Pflegeprodukten können auch Nahrungsergänzungsmittel mit Collagen oder eine Unterspritzung von Falten mit Collagen zum Einsatz kommen.

Die eigene Collagen-Produktion im Körper kann durch bestimmte Lebensmittel und Wirkstoffe zusätzlich angekurbelt werden:

Im Bereich Ernährung kannst Du auf Nahrungsmittel setzen, die natürliche Collagen-Quellen sind (z.B. Fleisch, Fisch, Eier, Spirulina) oder Lebensmittel zu Dir nehmen, die für die Collagenproduktion wichtige Nährstoffe enthalten (z.B. Erdbeeren, Mangos, Tomaten, Aprikosen, Karotten, Leinöl, Sojaprodukte und Cashewnüsse).

 

Im Bereich Pflege kannst Du auf weitere Wirkstoffe bzw. Anti-Aging-Inhaltsstoffe achten, die den Aufbau von Collagen fördern (z.B. Kupfer, Zink, Vitamin C). Einige Inhaltsstoffe haben sich als besonders effizient erwiesen und werden daher häufig in Anti-Aging-Produkten eingesetzt.

Vitamin C

Vitamin C ist vor allem als wirkungsvolles Vitamin zur Steigerung der allgemeinen Abwehrkräfte bekannt. Aber auch in der Kosmetik werden seine Eigenschaften gerne genutzt. Vitamin C schützt das in den tiefen Hautschichten liegende Collagengerüst vor Beschädigungen durch freie Radikale. Außerdem hilft Vitamin C der Haut dabei, Collagen herzustellen.

Collagen in Verbindung mit Vitamin C kann so den Feuchtigkeitsgehalt Deiner Haut stabilisieren und gleichzeitig für ein intaktes Collagengerüst sorgen. Dadurch ist Deine Haut widerstandsfähiger gegen größere Spannungen, ohne einzureißen. Collagen und Vitamin C verlangsamen damit effektiv die Faltenbildung. Ein Vitamin C Serum ist besonders wirksam, da es in tiefere Hautschichten vordringen kann. Das Ergebnis ist ein erholter, vitaler Teint.

 

Retinol

Retinol (Vitamin A) kann unterstützend eingesetzt werden, um das Erscheinungsbild umwelt- oder auch alterungsbedingter feiner Linien, Falten und Pigmentflecken zu mindern. Retinol bringt also einige Vorteile für Deine Haut mit.

Ein Pflegeprodukt mit Collagen und Retinol kann somit zum einen feuchtigkeitsregulierend und zum anderen auch glättend und ebnend wirken. Darüber hinaus trägt ein Collagen-Retinol-Serum dazu bei, sichtbare Poren zu verfeinern, während gleichzeitig Hautunreinheiten gemildert werden. Das Hello Results Serum-In-Creme mit Retinol von IT Cosmetics ebnet und strafft Deine Haut beispielsweise mit der Kombination eines kraftvollen Serums und einer weichzeichnenden Creme.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure (oder auch Hyaluron) ist ein Hauptbestandteil des zwischen den Hautzellen liegenden Bindegewebes und wird in der Kosmetik gerne als Hydrator und Anti-Aging-Wirkstoff eingesetzt. Sie hat – wie Collagen auch – die besondere Eigenschaft, große Mengen Wasser zu binden, wodurch sie Flüssigkeit im Gewebe speichern kann. Hyaluron nimmt zugeführtes Wasser wie ein Schwamm auf und vergrößert das eigene Volumen dadurch um ein Vielfaches. Das Gewebe wird quasi aufgepolstert, denn die Zwischenräume der Zellen werden maximal ausgefüllt. Das Gewebe wird gestrafft, die Faltentiefe reduziert und das gesamte Hautbild geglättet.

Die Kombination aus Collagen und Hyaluronsäure ruft eine maximale Durchfeuchtung Deiner Haut hervor und glättet und ebnet dadurch Dein Hautbild. Pflegeprodukte mit Collagen und Hyaluron sind daher für reifere, aber auch trockene Haut besonders geeignet. Ein Hyaluron-Serum kann durch seine besondere Beschaffenheit auch in die tieferen Schichten Deiner Haut eindringen und hier seine volle Wirkung entfalten. So polstert das Bye Bye Lines 1.5% Hyaluronsäure Serum Deine Haut sichtbar auf und mildert feine Linien.

Glycolsäure

Glycolsäure (Hydroxyessigsäure) ist eine Fruchtsäure, die als Zwischenprodukt der Photosynthese vor allem in jungen Pflanzenteilen und unreifen Früchten vorkommt. Sie wirkt in allen Hautschichten. Auf der Oberhaut hat sie eine exfolierende (abschälende) Wirkung, wodurch altes, beschädigtes oder abgestorbenes Zellmaterial entfernt wird. Oberflächlich wird die Haut auf diese Weise ausgedünnt, allerding durch neue Hautzellen auch verdichtet und verjüngt. In den anderen Hautschichten verbessert Glycolsäure nachweislich die Durchfeuchtung der Haut und trägt zur Neubildung von elastischen und kollagenen Fasern bei.

 

Mit dem Bye Bye Pores 10% Glycolsäure Serum hat IT Cosmetics ein Glycolsäure-Serum entwickelt, das Dein Gesicht sanft peelt und so für ein glatteres Erscheinungsbild Deiner Haut sorgt. Das Hello Results Baby-Smooth Glycolic Peel + Caring Oil vereint zudem die Vorteile eines Fruchtsäure-Peelings mit den pflegenden, feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften eines Öls.

Niacinamide

Niacinamide (Vitamin B3) ist ein essentielles Vitamin, das vom Körper selbst allerdings nur in sehr geringen Mengen produziert wird. Es ist an vielen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt und muss daher zwingend von außen zugeführt werden. Unsere Haut profitiert in vielerlei Hinsicht von dem Wirkstoff Niacinamide: Die Hautschutzbarriere wird gestärkt und regeneriert, Hyperpigmentierungen werden durch eine gehemmte Melaninsynthese verringert, Rötungen werden gemildert, die Produktion von kollagenen Fasern wird angeregt und eine übermäßige Talgproduktion wird verhindert.

 

Ein Niacinamide-Serum, optimalerweise mit einer Kombination von Niacinamide und Vitamin C, vereint die Vorzüge der Wirkstoffe in hochdosierter Form und macht Deine Haut besonders widerstandsfähig, glättet und ebnet Deinen Teint und wirkt der Entstehung von Falten entgegen. IT Cosmetics hat gemeinsam mit plastischen Chirurgen und Dermatologen mit dem Bye Bye Dark Spots 4% Niacinamide Serum eine Formel entwickelt, die effektiv Pigmentflecken mildert.

Collagen in der Nahrung

Collagen besteht zum größten Teil aus den beiden Aminosäuren Prolin und Glycin. Sie sind nicht essentiell, sie werden also in ausreichendem Maße im Körper selbst hergestellt und müssen nicht über die Nahrung zugeführt werden. Unser Körper ist also in der Lage, das benötigte Collagen selbst herzustellen. Jedoch werden die Collagenstrukturen in den tieferen Hautschichten durch jahrelange Umwelteinflüsse mit zunehmendem Alter nachhaltig geschädigt und abgebaut. Der Körper kann mit der Zeit zudem immer weniger Collagen selbst herstellen. Schließlich lässt auch die Fähigkeit des Collagens Wasser zu binden stetig nach. Diese Umstände sorgen dafür, dass die Haut schlaffer wirkt.

Diesem natürlichen Prozess der Hautalterung kannst Du selbst in einem gewissen Umfang entgegenwirken. Zunächst solltest Du auf eine abwechslungsreiche Ernährung mit ausreichend Eiweiß und Vitamin C achten, die Dein Körper zur Kollagenbildung benötigt.

Nahrungsmittel, die besonders reich an Eiweiß sind:

  • Milch/ Milchprodukte
  • Hülsenfrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Fisch
  • Fleisch/Fleischprodukte

Darüber hinaus gibt es auch Lebensmittel, die von sich aus Collagen enthalten:

  • Knochenbrühe
  • Knochenmark
  • Fisch mit Haut
  • Huhn mit Haut
  • Eier
  • Gelatine
  • Spirulina

Schließlich unterstützen einige Lebensmittel die Eigenproduktion von Collagen im Körper. Hierzu zählen:

  • Zitrusfrüchte
  • Grünes Gemüse
  • Austern

Auf dem Markt sind zudem Collagen-Trinkampullen, Kapseln und Pulver erhältlich, die eine Versorgung mit Collagen sicherstellen können. Collagen für diese Nahrungsergänzungsmittel stammt zumeist aus Schlachtabfällen und wird durch Extraktionsverfahren gewonnen.

 

Collagen im Makeup

Doch nicht nur die richtige Ernährung kann Dich dem Ziel einer straffen, jugendlich aussehenden Haut näherbringen. Auch mit Pflegeprodukten und Make-up kannst Du Deine Haut jugendlich halten. Collagen-Kosmetik ist im Bereich der Anti-Aging-Pflege deswegen ganz weit vorne und überzeugt durch tolle Eigenschaften und effektive Wirkungsweisen.

Gesichtscreme mit Collagen

Ganz oben auf der Liste wirksamer Collagen-Produkte steht natürlich die Collagen-Gesichtscreme. Denn die tägliche und regelmäßige Zuführung von Collagen mithilfe einer Collagen-Tagescreme und einer Collagen-Nachtcreme stellt eine Verbesserung der Feuchtigkeitsversorgung Deiner Haut sicher. Mit der Your Skin But Better CC+ Oil Free mit LSF 40 getönten Gesichtscreme mit Collagen hat IT Cosmetics eine Pflege entwickelt, die gleich sieben Vorteile in sich vereint: ein Creme-Make-up mit voller Deckkraft, Lichtschutzfaktor 50 (40 für Oil-free), eine Farbkorrektur für mehr Ausstrahlung, ein feuchtigkeitsspendendes Anti-Aging-Serum, einen Anti-Poren-Primer, eine Dunkle-Flecken-Korrektur und eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme.

Lippenstift mit Collagen

Liebhaberinnen farbiger Lippen können außerdem mit einem Lippenstift mit Collagen punkten. Der Pillow Lips Lippenstift beispielsweise ist hochpigmentiert und pflegend zugleich. Die collagenhaltige Rezeptur versorgt Deine Lippen mit wertvoller Feuchtigkeit und macht sie weich und geschmeidig.

Augencreme mit Collagen

Auch Deine Augen kannst Du mit einer speziellen Augencreme mit Collagen verwöhnen. Die Collagen-Augenpflege von IT Cosmetics lässt Deine müden Augen sofort wacher aussehen. Die mit plastischen Chirurgen entwickelte Bye Bye Under Eye Augencreme glättet Deine Augenpartie und reduziert dunkle Augenschatten und Schwellungen. Angereichert mit Hyaluronsäure und Gurkenextrakt ist die Augenpflege sogar für empfindliche Haut geeignet.

Concealer mit Collagen

Für das perfekte Finish sorgt Bye Bye Under Eye Anti-Aging Concealer. Der Multitasking-Collagen-Concealer deckt Hautunreinheiten wie dunkle Ringe, Tränensäcke, Rötungen, Hyperpigmentierungen, beschädigte Kapillaren, Altersflecken und Verfärbungen effektiv ab und wirkt mit seiner wertvollen Rezeptur gleichzeitig der Entstehung von Falten entgegen.

Gesichtsreinigung mit Collagen

Selbstverständlich solltest Du auch bei der Reinigung Deines Gesichts auf ein Produkt achten, das nicht nur gründlich reinigt, sondern gleichzeitig auch pflegt. Der Confidence in a Cleanser ist eine Gesichtsreinigung mit Collagen. Das Anti-Aging Reinigungsserum reinigt und pflegt Dein Gesicht in nur einem Schritt und ist die perfekte Vorbereitung für Deine nachfolgende Pflegeroutine.

Collagen - Das solltest Du beachten

Jünger aussehen als Du bist? Das muss nicht mehr länger ein Traum bleiben. Greife zu hochwertigen Pflege- und Make-up-Produkten mit Collagen und weiteren hochwirksamen Inhaltsstoffen, die Deine Haut effektiv mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen und ihr ein jugendlicheres Aussehen verleihen!

Quellenangaben

¹Kollagen. Elektronische Fassung. URL: https://www.spektrum.de/lexikon/biologie/kollagen/36671

²Kollagen – Das Stützprotein der Haut. Elektronische Fassung. URL: https://www.ratgeber-hautgesundheit.de/pflege/anti-aging/kollagen/

³Kollagen. Elektronische Fassung. URL: https://www.chemie.de/lexikon/Kollagen.html

⁴Kollagen III. Elektronische Fassung. URL: https://flexikon.doccheck.com/de/Kollagen_III

⁵Kollagen – Das Stützprotein der Haut. Elektronische Fassung. URL: https://www.ratgeber-hautgesundheit.de/pflege/anti-aging/kollagen/

⁶Kollagen-Boost – Weitere Lebensmittel für einen gesunden Körper. Elektronische Fassung. URL: https://praxistipps.focus.de/kollagen-boost-die-7-besten-lebensmittel-fuer-einen-gesunden-koerper_115182

⁷Stephan Lederer, 05.10.2021: 10 natürliche Lebensmittel mit Kollagen für Haut und Gelenke. Elektronische Fassung. URL: https://www.mentalfoodchain.com/lebensmittel-mit-kollagen/

⁸Kollagendrinks für die Schönheit – Beauty aus der Büchse? Elektronische Fassung. URL: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/kollagendrinks-fuer-die-schoenheit-beauty-aus-der-buechse-47417

⁹Stephan Lederer, 05.10.2021: 10 natürliche Lebensmittel mit Kollagen für Haut und Gelenke. Elektronische Fassung. URL: https://www.mentalfoodchain.com/lebensmittel-mit-kollagen/

Diese Produkte sind Deine perfekten Begleiter

Entdecke it. Liebe it. Vertraue it.

Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.